Fünf Tipps, um Ihrem Kind zu helfen, Brüche zu lernen

 
Für einen Elternteil, dessen Kind mit Mathematik zu kämpfen hat, ist es oft schwierig zu wissen, wo er anfangen soll, und er kann sowohl für das Kind als auch für die Eltern frustrierend sein. Es gibt keine klaren Regeln, wenn es darum geht, einem Kind beizubringen, mit Brüchen zu arbeiten, weil jedes Kind anders lernt. Es gibt jedoch einige Tipps und Tricks, um ihnen zu helfen, die hilfreich für alle Kinder sind, die in diesem Bereich des mathematischen Studiums kämpfen. Wenn man Bruchteile unterrichtet, ist es sehr wichtig, den Prozess visuell zu machen und jeder Mathelehrer könnte leicht mindestens 5 Tipps geben, wie man Kindern hilft, Brüche zu verstehen. In der Lage zu sein, den Bruch sichtbar zu machen, hat sich im Unterrichtsprozess seit Jahren als nützlich erwiesen. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Kindern zu Hause Brüche visualisieren und verstehen können. Tipps, wie Sie Ihrem Kind helfen können, Brüche zu verstehen: 1. Zeichnen. Verwenden Sie vertraute Formen (am häufigsten und hilfreich sind hier Kreise), um Ihrem Kind zu zeigen, wie die Dinge in Stücke geteilt sind (das ist schließlich, was ein Bruch ist) .2. Fange klein an. Versuchen Sie nicht, direkt in teilende und multiplizierende Brüche oder in Brüche zu springen, die zu groß sind, um leicht herausgezogen zu werden. Verwenden Sie Gegenstände im Haushalt, die Ihr Kind kennt und mag (z. B. Pizza oder Kekse), um den Prozess der Visualisierung zu unterstützen. Zum Beispiel: Eine Pizza in 8 Scheiben geschnitten = 8/8. Wenn Sie 4 Stück von der Pizza abziehen, wird das Kind mit 4/8 oder 1/2 belassen. Damit haben Sie Ihrem Kind gezeigt, wie man einen Bruch nicht nur subtrahiert, sondern auch reduziert. Mach es taktil. Verwenden Sie einen Dollar, Penny, Groschen, Nickel und Viertel, um Ihrem Kind beizubringen, wie jeder dieser vertrauten Artikel leicht in die Teile (oder Brüche) umgewandelt werden kann, aus denen ein Dollar besteht. Beispiel: 1/100, 5/100 oder 1/20, 1 / 10/100 oder 1/10, 25/100 oder 1/4. Dies gibt dem Kind ein Beispiel, das sie auf ihr Leben beziehen können.5. Terminologie. Es ist wichtig, dass Ihr Kind alle Teile einer Fraktion versteht ... ihre Namen und wo sie sich in der Fraktion befinden. Der Nenner ist der untere Teil der Fraktion und beginnt mit "d" wie das Wort unten. Äquivalente Brüche stellen die gleiche Menge der Pizza dar, also sind sie gleich. Eine ganze Zahl repräsentiert die ganze Pizza, während ein Bruchteil nur ein kleines Stück ist. Der Zähler eines unkorrekten Bruchteils ist größer als sein Nenner und könnte "umkippen". Eine gemischte Zahl besteht aus zwei verschiedenen zusammengesetzten Dingen: Ein Bruch und eine ganze Zahl. Es ist sehr wichtig, dass Ihr Kind alle Teile eines Bruchteils versteht, bevor sie mit ihnen arbeiten. Wenn Ihr Kind mit dem Prozess des Lernens von Brüchen zu kämpfen hat, forschen Sie und lernen Sie die besten Wege, um zu helfen. Sprechen Sie mit ihrem Lehrer und fragen Sie ihren / ihren Rat und vor allem, geben Sie nicht auf oder frustrieren Sie sich nicht mit Ihrem Kind. Sie sind frustriert genug mit sich selbst und wenn Ihre Frustration hinzugefügt wird, kann es den Lernprozess fast unmöglich machen. Der Autor hat viel Zeit mit Mathe, Brüchen und anderen verwandten Themen verbracht. Für Tools und weitere Informationen, besuchen Sie [http://fractioncalc.net/], um auf Online-Tools zuzugreifen, wie z. B. das Hinzufügen von Brüchenrechner [http://fractioncalc.net/adding-fractions-calculator/], die Ihnen helfen können, Ihrem Kind beizubringen besser.

Posted by March 28th, 2018