Brüche hinzufügen

 
Viele Menschen haben Angst, wenn sie Brüche hinzufügen müssen. Viele nehmen sogar einen Taschenrechner heraus, wandeln die Brüche in Dezimalzahlen um und fügen sie auf diese Weise zusammen. Mach dir keine Sorgen, obwohl; das Hinzufügen von Brüchen ist nicht annähernd so schwierig, wie viele es erscheinen lassen. Das Beste daran, dass Sie wissen, wie Sie Brüche hinzufügen, ist, dass Sie, sobald Sie wissen, wie Sie Brüche hinzufügen, diese ebenso einfach voneinander subtrahieren können. Dies ist sehr wichtig: Der Schlüssel zum Hinzufügen von Brüchen besteht darin, die Nenner der beiden zu berücksichtigen Brüche, die Sie hinzufügen (die Zahlen auf der Unterseite) sind gleich. Dies ist für die Fraktionsmultiplikation nicht notwendig und daher für viele eine Quelle der Verwirrung. Bevor Sie versuchen, die Nenner gleich zu machen, ist es ratsam, beide Brüche auf den niedrigsten Wert zu setzen (auch vereinfachend genannt). Um nun die Nenner gleich zu machen, werden Sie jeden Nenner mit dem entgegengesetzten Nenner multiplizieren wollen. Verfolgen Sie, mit welcher Nummer Sie jeden Nenner multiplizieren, da Sie auch den Zähler der Brüche mit dieser Zahl multiplizieren müssen. Sobald Sie das getan haben, fügen Sie einfach die Zähler hinzu. In der Praxis sieht das so aus: 3/4 + 1/7 = (7/7) * (3/4) + (4/4) * (1/7) = 21/28 + 4/28 = 25/28 Es gibt andere Möglichkeiten, die Nenner zu entzerren, aber dies ist eine Technik, die in allen Fällen funktioniert, in denen Sie zwei Brüche zusammenfügen. Um mehr als zwei Brüche hinzuzufügen, ist es am einfachsten, zwei zusammen zu addieren und dann das Ergebnis zur dritten hinzuzufügen (das wird den Nenner "jonglieren" einfach halten). Wie bereits erwähnt, ist das Subtrahieren von Brüchen genauso einfach. Sie müssen nur die Nenner entzerren und den zweiten Zähler vom ersten Zähler subtrahieren. J. Ken Black betreibt den führenden Online-Fraktionsrechner [http://www.fraction-calculator.com], mit dem man Brüche leicht addieren, subtrahieren, multiplizieren und teilen kann. Es gibt sogar ein ausführlicheres Tutorial zum Hinzufügen von Brüchen [http://www.fraction-calculator.com/adding-fractions] auf der Fraction Calculator-Website.

Posted by March 28th, 2018